Lokales Klimagerät PAC 2010 S

Art-Nr. 1210002008
Sie sparen: 169.99 €
369,95 € 199,96 € inkl. MwSt.

Nettopreis anzeigen

zzgl. Versand Versandkostenrechner
Lieferstatus: Sofort Lieferbar
Monoblock-Klimagerät PAC 2010 S

Schafft im Handumdrehen perfekte Abkühlung
Warm, wärmer, heiß - kein Problem für das Klimagerät PAC 2010 S. Das 3-in-1 Multitalent hält im Automatikbetrieb den Raum angenehm kühl. Die größtenteils vollständige Nutzung des Kondensats zur Kühlung des Kondensators reduziert darüber hinaus das ständige Ausleeren eines Auffangbehälters.

Sorgt für Entspannung pur - das solide Klimagerät PAC 2010 S

Mit seiner 2 kW starken Kühlleistung sowie der Energieeffiziensklasse A eignet sich das Klimagerät perfekt für kleinere Wohn- und Büroräume bis zu einer Größe von 65 m³. Neben seiner Entfeuchtungs- und Ventilationsfunktion verfügt das PAC 2010 S auch über einen Automatikbetrieb, der das Klimagerät zu einem komfortablen Selbstläufer macht.

Denn der Automatikbetrieb regelt die Kühlung und die Ventilation in Abhängigkeit von der Raumtemperatur sowie der fest voreingestellten Zieltemperatur von 24 °C. Der Effekt ist so effektiv wie energiesparend: Bei einer Raumtemperatur von über oder gleich 24 °C läuft das Gerät automatisch im Kühlbetrieb. Sinkt die Temperatur unter diese Marke, wird automatisch nur der Ventilator betrieben. Im Zusammenspiel mit dem integrierten 24-Stunden-Timer können so weitere Kosten gespart werden, denn dieser ermöglicht, etwa wenn das Klimagerät nur zu bestimmten Zeiten genutzt werden soll, eine zeitgesteuerte An- und Abschaltung.

Zwei Ventilationsstufen sowie die variabel einstellbare Ausblasrichtung sorgen für die optimale Verteilung des Luftstroms. Im Gegensatz zu vielen anderen Klimageräten muss beim PAC 2010 S der Kondensatbehälter nur sehr selten geleert werden, da dieses über ein intelligentes Recyclingsystem das kondensierte Wasser zur Kühlung des Kondensators verwendet und somit ein Großteil verdampft.

Alle individuellen Einstellungen können dabei sowohl über das pflegeleichte Membrantasten-Bedienfeld des PAC 2010 S geregelt wie auch bequem über die IR-Fernbedienung gesteuert werden.

Installation und Wartung des PAC 2010 S
Das Klimagerät ist mit wenigen Handgriffen aufgebaut und sofort einsatzbereit.

Die vormontierten Luftfilter reinigen die Raumluft von Flusen, Staub und Tierhaaren. Die Filter lassen sich einfach herausnehmen und reinigen. Das bei der Entfeuchtung und Klimatisierung erzeugte Kondensat wird im integrierten Sammelbehälter aufgefangen. Ein permanenter Kondensatablauf kann optional rückseitig angeschlossen werden.

Hier einige Praxisvorteile im Überblick:

  • Energieeffizienzklasse A
  • 2,0 kW Kühlleistung
  • Drei Betriebsmodi: Kühlung, Ventilation, Entfeuchtung
  • Zwei Ventilationsstufen
  • Timer-Funktion
  • Praktisches LED-Display
  • Anzeige der Raumtemperatur
  • Pflegeleichtes Membrantastenfeld
  • Einstellbare Luftausblasrichtung
  • IR-Fernbedienung
  • Luftreinigungsfunktion (Tierhaare, Flusen, Staub)
  • Leiser Betrieb < 54 dB(A)


Dieses Gerät wurde vom TÜV geprüft und trägt das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit!

Hier einige technische Daten des PAC 2010 S:

  • Geeignet für Räume bis ca. 65 m³
  • Geräte-Typ: Monoblock
  • Kühlkapazität max.: 2,0 kW / 7.000 Btu
  • Luftleistung max.: 230 m³/h
  • Entfeuchtungsleistung max.: 1 l/h
  • Anschlussspannung: 230 V / 50 Hz
  • Leistungsaufnahme max.: 0,8 kW
  • Kältemittel: R-410A
  • Menge Kältemittel: 0,32 kg
  • Schalldruckpegel (Abstand 1 m): ≤ 54 dB(A)
  • Schallemission gemäß EN ISO 3745:2012: 65 dB(A)
  • Abmessungen (L x B x H): 310 x 310 x 640 mm
  • Gewicht: 21 kg
  • Abluftschlauch: 1,5 m / Ø 150 mm


Das Produktdatenblatt zu diesem Klimagerät finden Sie im Downloadbereich...

Mobile Klimaanlagen - Komfortable Kältemaschinen
Merke: Ohne Schlauch keine Kälte!

Lassen Sie sich nicht von Klimageräte-Abbildungen verunsichern, die einen komplett schlauchlosen Einsatz suggerieren - mindestens ein Schlauch ist unabdingbar, auch wenn man ihn nicht immer sieht!
Warum? Ganz einfach:

Professionelle Heimklimageräte sind weltweit allesamt Kompressionskälteanlagen. Und diese generieren gleichermaßen Kälte wie Wärme - unabänderliche Physik. Die erzeugte Kälte ist im Raum gewünscht, die Wärme dagegen nicht. Deshalb muss sie weg, nach draußen.

Bei Split-Geräten ist sie automatisch draußen, denn hier wird die Wärme direkt im außen aufgestellten Verflüssiger abgeleitet. Dennoch benötigen auch diese Geräte eine Verbindungsleitung für das zirkulierende Kältemittel, welches den Kältetransport gewährleistet.

Bei Monoblock-Bauweise ist die Wärme zentral im Gerät und muss deshalb nach draußen geleitet werden, ohne sich wieder mit der Innenraumluft erwärmend zu mischen.

Hierzu dient zwingend mindestens ein Abluftschlauch, der deshalb fester Lieferbestandteil jedes auf dem Markt erhältlichen Monoblock-Klimagerätes ist, auch wenn nicht in jeder Einsatzabbildung direkt ersichtlich.

 

Produktinfo:

+49 2452 962-450

Mo. – Do.: 8:00 – 17:30 Uhr

Fr.: 8:00 – 17:00 Uhr

E-Mail:

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Adresse:

Grebbener Straße 3

D-52525 Heinsberg

Trotec Newsletter

Der direkte Draht zu unseren
Kunden ist uns wichtig!

Jetzt anmelden